ESELI.DE

...verwegen, ehrlich, unabhängig

Pokémon-Jagd

Gemütlich TaubsiAuch ich bin nun mit Pokémon gestoßen. Da war ich eben noch gemütlich in einer gemütlichen Schaukel Probe gesessen, schon ist ein „Taubsi“ neben mir aufgetaucht. Ich bin ganz schön erschrocken, aber war gefasst genug, um es zu fangen, bevor es mit Bällen nach mir wirft. So habe ich mein erstes Pokémon gefangen und schon war ich infiziert. Mal sehen, wie lange sich der Trend hält, ich jedenfalls werde jetzt erst mal noch einen PokéStop besuchen. Bin dann mal wieder draußen…. 😉

Europapark

Im RestaurantIch sehe gut aus
Als kleines Eseli hat man viel zu sehen und stauen im Europapark. Leider darf ich bei einigen Attraktionen wegen meiner Größe nicht mitfahren, aber die unterschätzen mich ganz schön. Ich bin ein verwegenes Eseli, das keine Angst vor wilden, gruseligen, nassen, schnellen, kopfüberhängenden, lauten, gefährlichen, spannenden, dunklen Achterbahnfahrten hat. Aber zur Erholung habe ich mir auch ein leckeres Essen im Looping-Restaurant gegönnt. Übrigens: Da steht dann auch mal das Essen Kopf und nicht nur ich.

Eseli macht Unsinn

Ich kann lesenServiertentechnikServierttenhut Sicher eingepackt Viele Eselis  Bauch von Eseli Ich bin schon manchmal auch ein verrückter Eseli und probiere jeden Menge witzige Dinge aus. Zum Beispiel Lesebrillen, die Handkamera mit Filterfunktionen oder auch Serviertenhüte. Ja, ich bin ganz schön kreativ und habe viel Spaß in meinem Leben. Aber meine Besitzer können das auch. (Ich meine, irgendwoher muss ich das ja haben. 😉 ) Da wache ich eines Morgens auf und über Nacht haben meine Besitzer meinen Bauch gelabelt. Dankeschön auch. 😉 Das sind vielleicht Spaßvögel. Aber das Gute ist: Wir können alles zusammen mit und über uns lachen.

Österreich

An der Grenze Pylone am Weg Eseli und Esel Hallo Pferd Da waren wir mal wieder unterwegs mit meinem guten Freund dem Perd und haben unser Nachbarland unsicher gemacht. Es war herrliches Wetter und so konnten wir viele schöne Dinge erleben. Ich kam eine Pferdeschnute sehr nahe, hatte eine Pylone auf dem Kopf und konnte auf einem Esel reiten. Oh, so viele neue Erfahrung und Eindrücke muss ich erst noch verarbeiten.

Eseli beim Einkaufen

DJ Camping Schlafmaske

Ich liebe es einzukaufen. Nein, eigentlich nur herumschauen und Dinge ausprobieren. Campingzubehör zum Beispiel oder auch Schlafmasken und DJ Bedarf. Ich finde, dass mir gerade das DJ Pult sehr gut steht. 😉 Mal sehen, was mir noch so unter die Hufe kommt beim nächsten Bummel durch die Geschäfte.

Lasertag und Segway Event

EventDa meine Besitzer gern Segway fahren und Lasertag spielen, wollten sie diese Hobbys auch mit ihren Geocaching-Freunden teilen und veranstalteten wieder ein tolles Event. Über 50 Personen kamen zusammen, um beides auszuprobieren, Kuchen zu essen und sich zu unterhalten. Ein gelungenes Event in allen Zügen. Ach, ich habe natürlich auf das Logbuch aufgepasst.

Malediven

Im KofferSonnenuntergangMeerGute Nacht
Ein zwar faszinierender, für mich aber etwas langweiliger Urlaub war auf den Malediven. Ein ewig langer Flug auf eine weit entfernte, wunderschöne Insel, auf der man außer essen, schlafen, sonnenbaden und schnorcheln nicht viel unternehmen kann. Ein Erholungsurlaub erster Klasse sozusagen.

Panzerfahren

Eseli im PanzerDer PanzerVon innenWow, wer hätte gedacht, dass ein kleiner lieber Eseli mal Panzer fahren würde. Im Rahmen eines Tags der offenen Tür konnte ich doch aber tatsächlich nicht nur einen Panzer von der Nähe anschauen, ich durfte tatsächlich mitfahren. Das war eine ganz schön wackelige und aufregende Erfahrung. Daran werde ich noch lange denken.

Kleinwalsertal

Im Schnee Berge MääähNoch so ein aufregender Urlaub war das lange Wochenende im Kleinwalsertal. Im Tal war es sonnig und die Blumen blühten herrlich, aber auf den Bergen schneite es zur gleichen Zeit. Ein Schauspiel, das ich so noch nie erlebt habe. Österreich ist wirklich ein schönes Land. Ich liebe die Berge, die Natur und natürlich die Tiere.

Eseli beim Essen

Außergewöhnlich Eisessen Heidelberg Picknick   Schon leer LeckerTo GoTeatime

Dazu braucht man kaum Worte. Die Fotos zeigen ja, dass ich ein verfressender Eseli bin. Aber dazu noch ein Feinschmecker. Egal ob vornehm im Restaurant, beim Picknick oder einfach ToGo, für leckeres Essen bin ich zu haben 😉

Südafrika

Kapstadt CapePointTomatensaft Nashorn und Eseli Zwischen den Koffern

Ich war schon fast überall auf der Welt. Meine Besitzer nehmen mich immer mit auf ihren Reisen, dabei verbringen wir manchmal viel Zeit im Flugzeug. So kann ich Verstecken spielen zwischen den Koffern und ich trinke auch gern Tomatensaft, aber da muss ich aufpassen, dass ich mich nicht verkleckere. Unser Ziel war diesmal Südafrika. Das ist natürlich eine ganz Kultur. Als kleines Eseli war ich schon ängstlich in einem so fremden Land. Trotzdem hatte ich viel Spaß gehabt beim Questroom, Abseilen vom Tafelberg, Ziplining, wandern, Cachen… und konnte wieder mal neue Freunde finden. Ich freue mich wirklich auf die nächsten Reisen, da kann ich bestimmt wieder viel aufregendes erleben.

Retrogames und Disco-Bowling

image     LeckerDas sind auch zwei Lieblingsbeschäftigungen eines Samstagabends von meinen Besitzern. Alte Flipper und Spielautomaten sind für mich genauso aufregend wie für sie. Für den kleinen Hunger danach gibt es dann oft Eine Kleinigkeit im Bowlingcenter nebenan zu essen und ab und zu auch mal einen leckeren Cocktail. Da darf ich aber nur mal kurz nippen, denn ich bin ja nur ein kleines Eseli. Aber Spaß habe ich trotzdem immer.

 

Bingo-Event

Mäuse-Freunde Bingo spielen Gegen Ende des Jahres ist es bei den Geocachern schon fast Tradition für einen guten Zweck Bingo zu spielen. Diesmal hab ich zwar nichts gewonnen, dafür hatten wir viel Spaß und ich hab sogar mal wieder neue wuselige Freunde kennengelernt. Und so bin ich zum Schluss doch wieder ein Gewinner 😉

Mallorca

Wieder ein Flugzeug Schön sonnig Logbuch des Events Tropfsteine Tropfsteinhöhle Mallorca ist meine Lieblingsinsel, weil es hier so viel tolles zu sehen und erleben gibt. Genau das richtige für meine Besitzer und mich. Hier hab ich auch den Heimvorteil, schließlich stamme ich von dieser Insel. Ich muss immer daran denken, wie meine Besitzer mich gefunden und mich in mein neues aufregendes Leben mitgenommen haben. Mallorca ist auf jeden Fall eine Reise wert. Vor allem wenn man weiß, wo es die besten Höhlen, Caches, Essen, Strände und Buchten, Türme, Bunker und andere versteckte Abenteuer gibt. Auch auf einem Geocaching-Event waren wir. So konnte man Tipps tauschen und mit Cachern aus vielen verschiedenen Ländern plaudern.

London Calling

LeckerHallo großes Tier London.... Camden Town Im Flugzeug Scotland YardAch, London ist einfach unsere „Übers-Wochenende-was-erleben-Stadt“. Meine Besitzer sind meistens einmal im Jahr dort und genießen die vielen bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten, den Großstadttrubel, das perfekt ausgebaute U-Bahn-Netz, die verschiedenen Kulturen, freundlichen Menschen, natürlich auch das gute teils außergewöhnliche Essen und nicht zuletzt auch mal den ein oder anderen Cache. Ich darf nicht nur alles miterleben, sondern auch im Flugzeug aus dem Fenster schauen.

Naturimpressionen

WaldlehrpfadSeilbahnIm Schnee Auf dem Baumstamm Im Blumenmeer

 

 

 

 

Gerade beim Segwayfahren und/oder Geocachen kommen meine Besitzer und ich so oft an wunderschöne und idyllische Landschaftsszenen. Da muss man einfach mal eine Pause oder noch besser ein leckeres Picknick machen und die Natur genießen.

Von Prinzessinnen und Superhelden

Auf dem Anmeldetisch Verkleidetes EseliMeine Besitzer veranstalteten für ihre Geocaching-Freunde ein Verkleidungs-Event „Von Prinzessinnen und Superhelden „. Es war sehr gut organisiert und alle hatten viel Spaß. Die meisten Eventteilnehmer waren verkleidet, so wie ich auch. Also ich finde, dass mir die Maske sogar ausgesprochen gut steht. 😉

Urlaub an der Ostsee

Eseli im Kino Ich bin am Meer Hallo lieber EselIm Oktober 2014 war ich mit meiner Besitzerin und meinem lieben Frulein unterwegs im Urlaub an der Ostsee. Wir drei hatten sehr viel Spaß. Wir sind Rad gefahren, am Strand entlang spaziert, natürlich haben wir auch ein paar tolle Caches gemacht, waren in einem sehr schönen alten Kino und haben Esel-Freunde besucht. So muss ein Urlaub für ein Eseli sein.

Ich liebe Eis

So viel Auswahl Lecker!Besonders in den warmen Sommermonaten ist Eis was feines. Ich mag fast alle Sorten und liebe riesige Eisbecher.  Dann müssen zwar meine Besitzer immer mitessen, aber das ist für sie ja auch nicht tragisch. 😉

Segwayfahren macht Spaß

image  imageUnd genau deswegen machen meine Besitzer oft Segwaytouren. Ob in der Stadt, in den Bergen, im Wald oder Dorf, ob zur Eisdiele, romantischen Seen oder Bauernmärkten, Segwayfahren ist eine leise, umweltschonende, sichere und fröhliche Art der Fortbewegung. Zum Glück darf ich immer mitfahren und den Fahrtwind um die Nüstern genießen.

Ich bin Geocacher

TB Eseli PferdefreundinAuch ein CacheEseli mit TB-Freund

Dose gefunden

Ich bin Geocacher und auch gleichzeitig ein Travelbug. Wenn ihr mich seht, könnt ihr mich gerne discovern. Ich transportiere für meine Besitzer auch jede Menge Nützliches, das man beim Cachen braucht, zum Beispiel Pflaster, Traubenzucker, Desinfektionstücher, Kugelschreiber, Karabiner, Handyakku…. Die Standard-Ausrüstung eines jeden Geocachers eben. Ich bin aber auch gut im Finden von Caches, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Außerdem trifft man auf Events auch immer wieder neue (Travelbug-) Freunde.

Eseli beim Inder

Vollgefressen aber glücklich.

© 2017 ESELI.DE

Hoch ↑